Praktische und materielle Hilfe                                                          Was tun wir Vorort?

Der Flur eines der Ghetto Gebäude 

Viele unserer Kinder kommen aus einem gleichen oder ähnlichen Wohnumfeld

Sicht aus der Kabine unseres Hilfsgüter-Transports

Hilfsgüter aus Deutschland rollen regelmäßig in den Osten Europas.

Hilfsgüter werden in Rumänien entladen

Mit der Ankunft der Hilfsgütertransporte in Rumänien werden diese unverzüglich entladen und in MWOs Distributionsnetzwerk eingefügt.

Selbst entlegene Ortschaften werden versorgt

Gerade auf dem Land in der Nähe der ukrainischen und moldawischen Grenz gibt es viel Armut. Wir sind gefordert.

Kinderspeisung

Eine regelmäßige, warme Mahlzeit ist für  viele Kinder keine Selbstverständlichkeit. Die MWO Kantine in der Iuliu Maniu Str, No. 5 bietet ihnen diese Sicherheit.
Zur mehr Details über Kinderspeisung

Hilfsgüter in der Kleiderboutique bei MWO

Passend, sauber, warm, wenn möglich attraktiv soll die Kleidung sein, ob groß oder klein. Normalerweise geht das nicht so einfach. Mit Kleiderauswahl in der MWO Boutique in Botosani gibt es doch die Möglichkeit zu wählen.

Unterstützung für Kindergärten

Budgetbeschränkung für Kindergärten sind leider zuoft die Norm, gerade in entlegenen Gegenden Rumäniens. Im Umkreis von 100 km von Botosani unterstützen wir Kindergärten mit Lehrmaterial und Spielzeug, in dem Maße, wie es uns möglich ist.

Kranken- und Behindertenhilfe

Ein weitreichendes Netz sozialer Absicherung gibt es nicht in Rumänien. Es ist Teil unseres Auftrages helfend einzugreifen, wo notwendig.

Hilfsgüterausgabe an Ghettobewohner in Botosani, Nordost Rumänien

Verantwortungsvolles Handeln beginnt bereits bei der Planung: Unsere Hilfsaktionen sind langfristig angelegt. Während der Einsätze leben unsere Helfer grundsätzlich vor Ort, in der Nähe zu den notleidenden Menschen. Das schärft das Gespür für die besondere Situation und ermöglicht einen besseren Umgang mit ihren Herausforderungen.

Finanziert wird unsere Arbeit durch private Spendengelder. Daher können wir völlig unabhängig schnell und unbürokratisch in akuten Notsituationen helfen. Darum ist für uns der sorgsame und gewissenhafte Umgang mit den anvertrauten Geldern selbstverständlich.

Das Missionswerk Osteuropa „Er bleibt treu“ e.V. dient laut Freistellungsbescheid des Finanzamtes Leverkusen St. Nr. 230/5722/1394 mildtätigen und kirchlichen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff ÄO. Spenden sind abzugsfähig.

MWOs IT-Center in Botosani

Seit Beginn des Schuljahres 2018/2019 bietet das MWO IT-Center im Missionzentrum in Botosani IT-Kurse an.

Dort wird den sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen signifikante Unterstützung in der Entwicklung ihrer IT-Fähigkeiten angeboten.

Es wird zunehmend zum bedeutungsvollen Element in MWOs Aufgabenbereich, tatkräftig die Bildungschancen der Kinder aus den sozialschwachen Segmenten der Gesellschaft in Rumänien zu fördern.

Nicht weniger bedeutungsvoll ist die ethische Erziehung der Kinder und Jugendlichen. Die ethischen Bildungskurse werden zur freiwilligen Teilnahme angeboten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Missionswerk Osteuropa "Er bleibt treu" e.V.