Weihnachten 2013/2014 - Es wurde Freude geschenkt!

Mit kleinen Dingen Freude bringen

 

Am Samstag, 14.12.2013 war die Weihnachtsfeier in unserer Missionskantine in Botosani. Die Kinder hatten mit Elisa, unserer Kinderbetreuerin, seit Wochen fleißig geübt. Es wurden Weihnachtsgedichte aufgesagt, Weihnachtslieder gesungen und die Weihnachtsgeschichte aufgeführt.

 

Zu dieser Feierlichkeit kamen mehr als 150 Kinder und Eltern. Es war eine feierliche und warme Atmosphäre. Während der gesamten Feier, waren die Weihnachtsgeschenke zu einem großen Berg vor den Augen der Kinder aufgebaut.

 

Je länger der Festakt ging, desto größer wurde die Neugier und Vorfreude, ein persönliches Geschenk in den eigenen Händen zu halten. Für die meisten Kinder ist es das einzige Geschenk was sie zu Weihnachten erhalten. Somit war die Freude unbeschreiblich groß, als diese endlich verteilt wurden.

 

Die Verteilung der Weihnachtspakete ging an viele Personen, die von keiner anderen Organisation bedacht werden. Hierhin wurden die Geschenke und Lebensmittelpakete verteilt:

 

- ca. 150 Geschenke wurden an unsere Kantinenkinder verteilt

- 92 Geschenke wurden mit dem Bus zu den Gemeinden der weit abgelegenen 

   Dörfer bei Iasi, wo Rolf Werninger und Helmut Börsch jahrelang evangelisierten

   verschickt.

- ca. 250 Geschenke wurden in den umliegenden Dörfern des Kreises Botosani

   verteilt

- 30 Geschenke gingen an das Rote-Kreuz in Botosani

- ca. 80 Geschenke wurden im Dorf Colibita verteilt

- ca. 50 Geschenke werden noch an Kranke, Alte und Behinderte verteilt

- ca. 90 Familien- und Weihnachtspakete mussten ausgetauscht werden, da dort

   zum Teil Lebensmittel mit Mindesthaltbarkeitsdatum von 2006 und / oder

   aufgetragene, kaputte und schmutzige Kleidung und Schuhe waren.

 

Wir sind so froh, dass wir so vielen Menschen, dank Eurer Hilfe, Freude bringen konnten.

 

Weihnachten - schenk Freude eröffnet für viele Kinder, Witwen und Waisen eine Zeit der Hoffnung und des Glück's. Deine Spende zählt.


Möge Gott Ihre Spende segnen!


Ihr

               Lutz Noack

 

             Vorsitzender des Missionswerk Osteuropa e.V.
             Ehrenbürger der Stadt Botosani

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Missionswerk Osteuropa Er bleibt treu e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.