Presse

Nachfolgend sind einige Presseberichte über das Hilfswerk die Mission Osteuropa e.V.

aufgelistet:

 

 

 

Bodo Lutz Noack wurde Ehrenbürger der Stadt Botosani

von STIRI.BOTOSANI.RO - veröffentlicht 6.8.2013

 

Missionary Association Präsident "Er bleibt treu" Bodo Lutz Noack, am Dienstag erhielt, der Titel Ehrenbürger der Stadt Botosani für die gesamte humanitäre Arbeit, die er durchgeführt hat, wenn es in Botosani. Weiter ...

Bode Lutz Noack bald Ehrenbürger der Stadt Botosani?

 

Missionary Association Präsident "Er bleibt treu" Bodo Lutz Noack wird vorgeschlagen, Bürgermeister von Botosani Festung der Ehre geworden. Entwurf eines Beschlusses über den Titel Ehrenbürger von Lutz Noack wird zur Genehmigung an den Stadtrat Sitzung am mittwoch, 26. Juni eingereicht werden. Weiter ...

"Rumänien ist meine zweite Heimat"

von SEBASTIAN RADERMACHER - zuletzt aktualisiert: 21.01.2013

 

Wermelskirchen (RP). Vor 22 Jahren hat Lutz Noack (69) das Missionswerk Osteuropa ins Leben gerufen. Etliche Hilfstransporte wurden bereits auf die Reise geschickt. In Rumänien hilft er den Ärmsten der Armen. Ohne Spenden der Bürger geht es nicht. Weiter ...

Missionswerk:  Lutz Noack bleibt Bedürftigen in Rumänien treu

von ANDREAS WEBER

 

Vor 22 Jahren ging Lutz Noack dahin, wo es an allem mangelte. Ins tiefste Rumänien an den Nordost-Zipfel, der an die russische Moldau und die Ukraine grenzt. Der Dabringhauser strandete im Niemandsland. "Gott wollte es so", sagt er. Hinter den Karpaten in Botosani hatte sich schon zu Ceausescus Zeiten der Staat verabschiedet. "Das Armenhaus im Armenhaus", nennt es der 69-jährige Missionar. Noack kam, um zu helfen. Weiter...

Rumänien:  Lutz Noack sucht für das Missionshaus Voluntär

von ANDREAS WEBER

 

Ein Jahr Freiwilligendienst im Ausland - beliebt vor allem bei Abiturienten, die vor dem Studium ihren Horizont erweitern möchten. Ein Wermelskirchener bietet diese Möglichkeit in Rumänien. Regelmäßig nimmt das Missionswerk Osteuropa "Er bleibt treu" Volontäre. Weiter ...

Bescherung aus Forthausen

von GUNDHILD TILLMANNS - zuletzt aktualisiert 3.12.2009

 

Wermelskirchen (RPO). Die Spenden aus der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" und weitete Hilfsgüter werden am Samstag nach Rumänien auf die Reise geschickt. 130 Kinder aus bitterarmen Familien freuen sich dort auf Weihnachtsgeschenke. Weiter ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Missionswerk Osteuropa Er bleibt treu e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.